So verwendest du Dufte Momente®.


Einfach 1 bis max. 2 Portionen Dufte Momente® ohne Zugabe von Wasser in die Schale deiner Duftlampe / Aromalampe einlegen, ein Teelicht in die dafür vorgesehene Halterung einsetzen und anschließend anzünden. Innerhalb einiger Minuten schmilzt das Wachs und füllt den gesamten Raum mit Duft. Lehn dich zurück und genieß' den Moment.

 

Doch jeder Moment geht auch mal vorbei. Das Wachs lässt nach mehreren Stunden an Duftintensität nach und bleibt duftlos zurück. Jetzt ist der Moment gekommen los zu lassen. Trenn dich und entferne das Wachs im erkalteten Zustand (z.B. durch Hebeln mit einem stumpfen Messer). Wenn du das stumpfe Messer in der Mitte oder am Rand des Wachses ansetzt, geht das Entfernen besonders leicht. Alternativ haben wir auch noch einen besonderen Recycling-Tipp für Dich.

 

Der Vorteil: Das Wachs lässt sich vollständig entfernen und es bleiben keine nervigen Brennrückstände wie zum Beispiel bei einer Duft-Öl/Wasser-Mischung zurück. Dabei leistest du indirekt auch einen Beitrag zur Erhaltung der Trinkwasser-Qualität, denn Duft-Öl gehört nicht in's Wasser. Frau Duftes geheime Wachs-Mischung ist zudem so konzipiert, dass der Duft gleichmäßig über mehrere Stunden abgegeben wird. Es wird Zeit für neue Dufte Momente®.


Tipps & Tricks

DO IT YOURSELF REGENBOGEN-KERZE IM GLAS - RECYCLE DUFTE MOMENTE®

Du suchst nach Tipps & Tricks für ein duftes Zuhause? Das folgende Video zeigt Dir, wie Du noch viel länger etwas von Frau Duftes Wachs-Melts hast. Auch wenn das Dufte Momente® Duftwachs bereits seinen Duft vollständig abgegeben hat, ist es noch lange nicht verbrannt. Die perfekte Gelegenheit also, deine eigene dufte Kerze im Glas zu bauen und eine ideale Recycling-Lösung für Deine Wachs-Rückstände, die in der Duftlampe zurückbleiben. 

 

Du benötigst dazu:

  • ein Kerzen-Glas
  • einen Kerzen-Docht
  • eine Halterung als Hilfswerkzeug (z.B. ein Metall-Stäbchen)
  • flüssiges Frau Dufte® Wachs (nach Gebrauch, d.h. wenn der Duft bereits vollständig verflogen ist)

Besonders schön & farbenfroh wird die Kerze im Glas übrigens, wenn Du abwechselnd verschiedene Sorten Duftwachs verwendest. Wenn Deine Kerze dann nach einigen Wochen oder Monaten fertig ist, kannst du sie endlich feierlich anzünden und dich viele Stunden an ihr erfreuen. Und nun viel Spaß beim Ausprobieren und gutes Gelingen!